Autor: storm | 10.07.2004 - 16:08:28
Artikel

="X-MenEinleitung

Comicverfilmungen haben für die Produzenten und Regisseure von Kino-Filmen seit jeher einen großen Reiz, verspricht doch eine eingeschworene Fangemeinde und ein hoher Bekanntheitsgrad bei einem Großteil der Kino-Besucher ein einträgliches Geschäft. Über die Qualität vieler Comicverfilmungen lässt sich streiten, aber finanziell erfolgreich waren die meisten allemal. Dass finanzieller Erfolg und cineastische Qualitäten sich nicht ausschließen, müssen zeigen die Verfilmungen der X-Men Comics. Zwei Filme liefen bereits in den Kinos, der Dritte ist bereits in Arbeit:

X-Men (X-Men) (2000) (http://german.imdb.com/title/tt0120903/)
X-Men 2 (X2) (2003)
X-Men 3 (2006) (http://german.imdb.com/title/tt0376994/)

Hervorzuheben ist bei den X-Men Filmen vor allem die sehr gute Besetzung. Patrick Stewart und Ian McKellen bilden zwei Gegenspieler, bei denen "die Chemie stimmt". Auch die restliche Besetzung ist erstklassig und vereint Shootingstars (Hugh Jackman, Rebecca Romijn-Stamos), Oscar-Preisträger (Anna Paquin) und andere Leinwand-Persönlichkeiten (Brian Cox). Doch wie bei Literaturverfilmungen im Allgemeinen können Filme natürlich nur einen sehr kleinen Teil der Vorlage abbilden - und so bleiben Hintergründe, Charaktere und Zusammenhängen oftmals unbeleuchtet. kinokai.de Mitglied und Comic-Experte storm hat sich, auch aufgrund ständiger Hilfe-Rufe von X-Men Unkundigen, entschlossen einige Artikel über die Hintergründe des X-Men Universums zu verfassen.

Kai im Juli 2004

X-Men Hintergründe

In dieser Artikelserie will ich euch einen kleinen Überblick über die Helden aus den Filmen geben (Geschichte im Marvel Universum), über die noch fehlenden Gründungsmitglieder aus dem Ur-Comic und - bei Interesse - noch etwas über die Mutanten, die in den Filmen nicht so oft im Rampenlicht stehen oder nur mal so durchs Bild huschen. Auf Wunsch vielleicht noch was zu den „Foes“. Ich möchte dabei nicht auf Jean-Luc - ähm - Charles Xavier eingehen, da dieser in den Filmen von den Autoren und vor allem von Patrick Steward perfekt charakterisiert und dargestellt wurde.

Die X-Men sind ein „kleines“ Team von Mutanten um Prof. Charles E. Xavier, die mehr oder weniger der gemeinsame Traum einer friedliche Koexistenz zwischen Homo sapiens und "~Superior" vereint.

Gründungsmitglieder und zu jener Zeit Schüler an Xaviers „school for giftet youngsters“ in Salem waren:
Scott Summers / Cyclops
Henry McCoy / Beast
Robert „Bobby“ Drake / Iceman
Warren Worthington III / Angel / Archangel
Jean Grey / Marvel Girl / Dark Phoenix / Phoenix.

Erst später finden andere Mutanten den Weg zu Xavier und in sein Team. Bilder v.l.n.r. :

Anfangs... ...dann... ...jetzt
Magneto, Angel, Beast,
Cyclops, Iceman,
Marvel Girl
Xavier, Wolverine,
Cyclops, Rogue,
Jubilee
Beast, Wolverine, Cyclops,
Phoenix, Emma Frost

Im Vergleich Film zur ursprünglichen Geschichte fallen einem besonders die Kostüme auf. Anfänglich trugen die X-Men Uniformen (Bild) die aber nach wenigen Jahren durch individuellere Kostüme ersetzt wurden, die aber immer noch als gemeinsamen Nenner irgendwo ein „X“ aufwiesen. Nachdem dieses Konzept uns jahrelang farbenprächtige und zum Teil echt peinliche Kostüme beschert hat (darum auch der Joke von Cyclops zu Logan im Jet im ersten Teil - „… gelbes Latex …“) ging man davon weg, wieder zu den stilistisch einheitlicheren Uniformen - Zunächst nur im Film, aber nach der Premiere in Anlehnung an den Film auch in den Comics.

Leider kann man in der Kürze eines Actionfilmes wie X-Men mit so vielen Charakteren nichts bzw. nur wenig über die einzelnen Personen sagen, daher gehen Witz und Bedeutung einiger Szenen schlicht verloren bzw. bleiben unbeachtet.

storm

(wird fortgesetzt...)

Links:


Diskussionen über X-Men Hintergrundbericht - Teil 1 - Einleitung führen | neues Thema | Abo (alle Themen)
(neue Themen und neue Antworten jeweils ganz unten)
Kai: herzlichen Dank an Storm für diesen Anfang ei... erstellt am: 10.07.2004 - 18:35:49
herzlichen Dank an Storm für diesen Anfang einer interessanten und Aufschlußreichen Artikelserie...
Wenn auch jemand Hintergrundinfos über Filme, Serien oder Festivals verfassen möchte: einfach mit dem Webmaster Kontakt aufnehmen...


2000 - 2010 kinokai.de | Impressum | Nutzungshinweise | Kontakt | Druckansicht | 21956314 Besucher seit dem 17.12.2001 PAGERANK-SERVICE
Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt kinokai.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von kinokai.de etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse
28.02.2017 - 06:39:40 - kinokai.de | http://www.kinokai.de | webmaster@kinokai.de
URL: http://www.kinokai.de/kinokai.166.9706....php
 
Passwort vergessen? | Noch nicht angemeldet?