chifan: mp3 erstellt am: 05.06.2004 - 13:22:39
Hoffe hier gibts ein paar Leute die sich mit der Materie auskennen und mir helfen können.

Ich bin momentan auf der Suche nach nem HD mp3 Player. Schwanke mittlerweile noch zwischen:
- iRiver iHP-120 (20GB)
- ipod 15GB
- Phillips HDD 100 (15GB)

Jetzt zum Problem:
Ich würde vor allem den ipod in Betracht ziehen, allerdings habe ich leider nur Windows ME und der ipod soll lediglich unter Windows 2000 bzw. XP laufen. Allerdings habe ich schon bei EphPod, Downloads für ME gesehen. Bedeutet das, das er auch unter ME läuft/laufen kann?
Beim Philips soll es Probleme mit der Firm-/Software geben was zur Folge hat, dass er sich ab und zu aufhängt. Ist da was dran?
Hat irgendjemand Erfahrung mit einem der genannten Player?

Danke schon mal im Voraus.
Kai: glaube auch gelesen zu haben, daß der IPod nu... erstellt am: 05.06.2004 - 13:49:05
glaube auch gelesen zu haben, daß der IPod nur unter Win2000/WinXP läuft, willste nicht sowieso mal deinen Rechner auf den neusten Stand bringen?
chifan: Also mir bloß wegen eines mp3 Players ein neu... erstellt am: 05.06.2004 - 14:18:22
Also mir bloß wegen eines mp3 Players ein neues Betriebssystem zuzulegen (immerhin blieb ich ja mit ME vom allgemeinen Wurm-Befall verschont; außerdem würde das meinem schon recht alten und lahmen Rechner - P3 933MHz 256MB RAM - vielleicht nicht so zugute kommen), wäre mir doch ein wenig zuviel des Guten. Darüber das der ipod von Hause aus nur auf Win 2000/XP läuft bin ich mir auch ziemlich sicher, dachte aber das er vielleicht per Software-Update auch auf ME laufen könnte? Dürfte doch eigentlich nicht der Player an sich sein, der inkompatibel ist (ist doch im Prinzip bloß eine "normale" Festplatte, oder?), sondern lediglich die Software die für die Archivierung der Dateien auf dem Rechner nötig ist (denke ich zumindest).
Sebi: RE: wann gibts endlich gescheite REs? erstellt am: 05.06.2004 - 15:58:26
Wenn du wissen willst ob der "Ich hab n Akku der genau 2 Jahre hebt, dann nix mehr Musik" IPod unter WinDOS ME läuft, schaust du einfach mal bei Apple ob die Übertragungssoftware unter Me läuft. Ich denke aber schon.
Der IPod unterstützt meines Wissens nicht den einfachen "Copy" Transfer, kann mich da aber auch irren. Sollte es doch gehen, dann braucht man gar keine Übertragungssoftware (wie z.B. bei meinem Pontis).

P.S.: Ich persönlich würde den IPod meiden... Der Akku taugt nichts und kostet fast soviel wie ein Player beim Umtausch.
chifan: Re: ipod :-) erstellt am: 06.06.2004 - 01:58:10
@Sebi Die Sache mit dem Akku habe ich auch schon öfters gehört. Und auch die Klangqualität soll im Vergleich zu anderen Playern dieser Preisklasse eher Mittelmaß sein. Allerdings sprechen das Design, die Bedienung (erste Sahne) und die Größe für den ipod. Frage mich warum andere (Billig-)Anbieter nicht wenigstens die Bedienung, die ja wohl kaum urheberrechtlich geschützt ist, von apple übernehmen *grübel*.

Antworten

 

2000 - 2010 kinokai.de | Impressum | Nutzungshinweise | Kontakt | Druckansicht | 22540627 Besucher seit dem 17.12.2001 PAGERANK-SERVICE
Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt kinokai.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von kinokai.de etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse
20.01.2018 - 04:12:07 - kinokai.de | http://www.kinokai.de | webmaster@kinokai.de
URL: http://www.kinokai.de/kinokai.157.169.0.0.0.0.9098.php
 
Passwort vergessen? | Noch nicht angemeldet?