Plakat The Brothers GrimmThe Brothers Grimm | Originaltitel: The Brothers Grimm | Produktion: USA, Tschechien 2005 | Budget: $80 Mio. | Besucher: 15638
Starttermin: Starttermin, Deutschland: 06.10.2005 | Starttermin, International (Produktionsland): 26.08.2005
Genres: Komödie, Action, Fantasy
Bewertungen: Audrey: 8.0 | trust_no1: 7.5 | DejaVu: 7.0 | cooltommy: 6.5 | dreamfall: 5.0 | ZONNEY: 4.0 | Mandarine: 3.5 | Sebi: 3.5 | alliance1979: 3.5 | Cathrine: 3.0 | Kathybabe: 3.0 | Binca: 2.5

Bewertungsübersicht:
Gesamteindruck: 4.75 (12)

Cast: Crew:
Matt DamonWill Grimm
Heath LedgerJake Grimm
Jonathan PryceDelatombe
Lena HeadeyAngelika
Peter StormareCavaldi
Mackenzie CrookHidlick
Roger Ashton-GriffithsMayor
Monica BellucciKönigin
Richard Ridings
Regisseur
Terry Gilliam
Filmmusik
Dario Marianelli
Drehbuch
Terry Gilliam
Tony Grisoni
Ehren Kruger
Schnitt
Lesley Walker
Kamera
Newton Thomas Sigel

Autor: chifan | 07.07.2005 - 22:42:48
Inhaltsangabe
Die Hochstapler Will und Jake Grimm geben sich gern als Geister- und Hexenaustreiber aus und befreien damit leichtgläubige Dörfler von ihrem Geld. Doch eines Tages stoßen sie auf ein Dorf das tatsächlich von einen Fluch belegt ist...
Autor: Audrey | 19.10.2005 - 04:59:25
Kurzkritik
Sicher nicht der beste Film von Terry Gilliam, und auch nicht der unterschätzteste, aber originell und unterhaltsam ist diese Märchenverwurstelung um das berühmte Brüderpaar allemal, und allein schon die Effekte sind sehenswert. Eine zusätzliche Freude war es, Jonathan Pryce als französischen General wiederzusehen.
Autor: anonymous | 08.07.2006 - 00:33:11
Kritik
gut war: schlecht war:
+Phantasievoll
+ausgearbeitete Charaktere
+undurchschaubar
+grandioser Score
+gut gemachter Mix
+teilweise sehr spannend
+dichte Atmosphäre
+bekannte Schauspieler
+herrlich durchgedreht
+flüssige Übergänge
- teilweise zu heftig
- Humor nicht jedermanns Sache
- Effekte manchmal unrealistisch


die Story:

Autor: Kinofan (Philipp1993@Hofen-web.de)

Die beiden deutschen Staatsbürgen Jakob und Willhem Grimm haben sich es zum Beruf gemacht Spuk theatralisch zu imitieren und ihn dann gegen Bezahlung zu eliminieren. Als sie jedoch von dem französischen General Delatombe aufgespürt und verhört werden, gestehen sie ihre Taten und werden verurteilt dazu den Verschwinden von Kindern im Marbadener Wald zu klären. Doch die Brüder erwartet ein heftiger Schock: Der Wald und seine Bewohner sind tatsächlich verflucht....!

die Kritik:

Brothers Grimm wurde von der Kritik nicht zerissen sondern zerfetzt, der Grund ist mir nicht ganz klar. Brothers Grimm ist ein gut gemachter, phantasievoller und atmosphärisch dichter Film mit grandioser Kulisse. Sicher er ist kein Meisterwerk und hatt auch schwache Stellen, aber wieso ist an diesem undurchschaubaren Fantasiewerk etwas falsch. Okay, einige Szenen sind sehr rau und bestimmt nicht jedermanns Sache. Aber der flüssige Übergang zwischen witzig und spannend verdichtet die Atmosphäre noch mehr und macht den Film entgültig undurchschaubar. Nicht selten war ich vollkomen überrascht , erstaunt oder schockiert über das was sich vor meinen Augen abspielte. Die kreativen Charakterzeichnungen wie die eitle Königin, die emanzipierte Dörflerin und die beiden Hasenfüsse von Brüdern sind zwar teilweise klisheehaft aber auch das hält sich ihn Grenzen. Untermalt wird das ganze von dem inspierenden, kreativen Soundtrak des eher unbekannten Dario Mariannelis. Die tiefen,unheimlichen und merkwürdigen Themen sind oskareif.

Fazit: Ein toller Film, mit jeder Menge Unterhaltungswert für Leute ab 14 Jahren.



Diskussionen über The Brothers Grimm führen | neues Thema | Abo (alle Themen)
(neue Themen und neue Antworten jeweils ganz unten)
Kai: Statistik erstellt am: 29.08.2005 - 17:10:58
und wiedermal eine Statistik die die Welt nicht braucht: "mit über 15 Mio. Dollar Box Office am Eröffnungswochenende gelang Kultregisseur Terry Gilliam (Ex-Monty Python) mit Brothers Grimm der bisher erfolgreichste US-Start seiner Karriere." [Quelle dt. Filmverleih]
Audrey: Hab die Tage den Trailer im Kino gesehen. Sie... erstellt am: 30.08.2005 - 17:25:03
Hab die Tage den Trailer im Kino gesehen. Sieht ja recht vielversprechend aus, den möchte ich nicht verpassen. (Na ja, auch ohne den Trailer hätt ich das auch schon nicht wollen, Terry Gilliam!)
DejaVu: RE: Statistik erstellt am: 31.08.2005 - 14:10:29
gerade den trailer fand ich nicht so gut. aber wo terry gilliam draufsteht ist ja normalerweise qualität drin... :)
chifan: RE: Statistik erstellt am: 10.10.2005 - 19:34:51
Der Film hat es auf Anhieb auf Platz 1 der deutschen Kinocharts geschafft!
Cathrine: RE: Statistik erstellt am: 10.10.2005 - 23:25:57
Kam in der Woche nur der Film? Kann ich absolut nicht nachvollziehen warum es dieser Film auf Platz 1. geschafft hat.
Cathrine: Seltsam ... erstellt am: 29.09.2005 - 00:08:35
Ich finde es ziemlich seltsam, dass die Amerikaner einen Film über die Gebrüder Grimm machen. Aber vor denen ist ja niemand sicher.
Kai: RE: Seltsam ... erstellt am: 29.09.2005 - 09:11:16
naja ich glaube bis auf den Namen haben die Jungs aus dem Film nichts mit den echten Grimms (siehe z.B. http://gutenberg.spiegel.de/autoren/grimm.htm) gemeinsam...
Cathrine: RE: Seltsam ... erstellt am: 29.09.2005 - 13:38:24
Ok stimmt auch wieder. Aber ich finde es trotzdem komisch.
Binca: RE: Seltsam ... erstellt am: 30.09.2005 - 01:38:31
habe den film eben in der sneak gesehen. mich wundert nicht, dass er in amerika schon so schlecht bewertet wurde. grausamer mix aus kinder- und horrorfilm...
Cathrine: RE: Seltsam ... erstellt am: 30.09.2005 - 13:49:01
Irgendwie wundert es mich ja nicht, dass das so ein Film ist. Es ist verdammt schwer sowas richtig zu machen, dass gleichgewicht zwischen Horror und noch Kinderfilm zu finde.
cooltommy: RE: Seltsam ... erstellt am: 06.10.2005 - 12:50:23
So schlecht ist der Film gar nicht - ich finde von der Aufmachung (Kulisse) her ist er sehr gut gemacht, die eingestreuten witzigen Szenen lockern das Erschreckende auf. Allerdings gibt es auch einfach nur doofe Elemente...
Kai: RE: Seltsam ... erstellt am: 06.10.2005 - 17:12:42
kam der Film in ner sneak?
cooltommy: RE: Seltsam ... erstellt am: 07.10.2005 - 19:55:09
jep, vollkommen richtig :-)


2000 - 2010 kinokai.de | Impressum | Nutzungshinweise | Kontakt | Druckansicht | 22180315 Besucher seit dem 17.12.2001 PAGERANK-SERVICE
Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt kinokai.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von kinokai.de etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse
23.03.2017 - 05:20:25 - kinokai.de | http://www.kinokai.de | webmaster@kinokai.de
URL: http://www.kinokai.de/kinokai.150.17073.php
 
Passwort vergessen? | Noch nicht angemeldet?